GenussBauernhof Jenichl

GenussBauernhof Jenichl

Franz und Brigitte Jenichl
Wagham 1, 4950 Altheim
Tel.: 0676/9056080
Mail: hofladen.jenichl@gmx.at
Web: genussbauernhof-jenichl.at
» GenussRegion Innviertler Surspeck

Öffnungszeiten:
Fr 8.00 - 18.00 Uhr & Sa 8.00 - 12.00 Uhr


Der Betrieb:

1994 haben wir den kleinen Milchviehbetrieb mit 8 bis 10 Kühen von meinen Eltern übernommen. 1996 wurde uns bewusst, dass die Milchwirtschaft nicht die Zukunft für unseren Betrieb sein wird. Wir gaben diese auf und beschäftigten uns fortan im Nebenerwerb mit der Schweinezucht.

Waren es anfangs nur 2 Schweine, so mussten wir wegen der Nachfrage schon bald mehr einstellen. Im Jahr 2000 waren es schon 15 Schweine.

Damals wie heute ist unsere Philosophie eine artgerechte Tierhaltung. Unsere Tiere werden nur mit Getreide vom eigenem Betrieb gefüttert und sind auf Stroh gebettet. Es wird im eigenem Schlachtraum ohne Stress und ohne Transport geschlachtet. Letztlich ist dies auch ein wesentlicher Faktor für die Qualität.

Fotocredit:
GenussBauernhof Jenichl
Unser Betrieb hat eine Größe von 11 ha. Seit 2010 sind wir im Vollerwerb tätig und versorgen mittlerweile 70 bis 75 Schweine. Die GENUSS REGION ÖSTERREICH war und ist dabei für uns ein wichtiger Faktor. Unser Grundgedanke ist noch immer der gleiche wie am Anfang: „Nur mit Qualität kommt auch ein kleiner Betrieb durch.“


Anfahrt:


Unsere Erlebnis-Angebote:

Regionale Vielfalt
Im Hofladen finden Sie natürlich alles vom Schwein, vom zarten Schinken über feine Würste bis hin zu unserer GenussRegions-Spezialität, dem Innviertler Surspeck. Daneben können Sie auch Spezialitäten aus anderen GenussRegionen entdecken. Gustieren Sie Saures und Marmeladen vom Hof, Most, Schnaps oder Liköre. Unser vielfältiges Angebot an regional typischer Qualität wird Sie überraschen.

„Vom Teigmachen bis zum Knödl“
Nach einem Empfang mit Lasecco, ein typischer, regionaler spritziger Aperitif führt Sie Gitti Jenichl in die Welt der kleinen Innviertler Knödel ein. Sie erfahren von ihr den „richtigen Dreh“, was die Zusammensetzung, Zutatenliste und typische Formung der Knödel betrifft.

Sobald die GENUSS REGION ÖSTERREICH Schürzen ausgeteilt sind, geht‘s schon los: Speck schneiden, Teig mischen, Knödel drehen, Kochen und nach getaner Arbeit natürlich verkosten! Zum Abschluß gibt es das Innviertler Geheimnis und ein spezielles Zertifikat.

„Ein sinnlicher Tag mit Berta“
Nach einem Empfang mit Lasecco, ein typischer, regionaler spritziger Aperitif entführt Sie Franz Jenichl in den Schweinestall. Am Hoflehrpfad erfahren Sie alles über die Haltung und Fütterung der Tiere, sowie über die Geschichte und Herkunft des Innviertler Surspecks, mit dem Spezialthema Innviertler Specksau.

Danach geht es ab zum Schwein Berta: Füttern, streicheln, der Geruch des Stalls, das Grunzen der Schweine und nach dem Fototermin mit Berta finden Sie sich zur genussvollen Verkostung des Surspecks und anderer regionaler Köstlichkeiten im Hofladen ein.