Gailtaler Almkäse g.U. - Region

Fotocredit: NLW Tourismus
Gailtaler Alm - Watschiger Alm mit Gartnerkofel
NLW Tourismus

Das Gailtal

Im Südwesten Kärntens hat sich mit dem malerischen Gailtal eine jahrhundertalte Kulturlandschaft bewahrt. Am Fuße der Karnischen Alpen breitet sich der ebene, weite Talboden im Norden bis zu den Gailtaler Alpen aus und endet bei Villach, am Zusammenfluss der Gail mit der Drau. Urwüchsige Ortschaften und samtige Almen von schlichter Schönheit kennzeichnen das ruhige Hochtal. Südlich von Hermagor liegt die Sonnenalpe Nassfeld, eine herrliche Almregion mit Blick auf die Julischen Alpen, die Dolomiten und die Hohen Tauern. Fast südländische Sonne taucht die Region in ein weiches Licht, das verzaubert. Und so wie der Rest Kärntens hat auch das Gailtal seine Seen zu bieten – etwa den idyllischen Weißensee.

Fotocredit: NLW Tourismus
Gailtaler Almvieh
NLW Tourismus

Zwischen Hermagor und Görtschach liegt nahe der Gail auf 560 m Seehöhe der kleine Pressegger See. Ab Kötschach-Mauthen verbreitert sich die Talsohle des Gailtals und ist teilweise von Sümpfen bedeckt (besonders zwischen Görtschach und Gailitz). Die Siedlungen des Gailtals liegen auf den Hangterrassen und Schwemmkegeln. Das Untergailtal (ab Hermagor) ist aber auch durch Talverengungen wie zum Beispiel bei der Villacher Alpe geprägt. Erschlossen wird das Gailtal von der Gailtal-Bahn, die von Kötschach-Mauthen bis Gailitz führt. Hauptorte: Kötschach-Mauthen (705 m), Dellach (672 m), Hermagor (602 m) und Vorderberg (565 m).

Sowohl im Winter als auch im Sommer zählt diese Region zu den vielfältigsten und abwechslungsreichsten Urlaubsgebieten der Alpen (sh. Tourismus).

 

Folgende Gemeinden gehören zur GenussRegion Gailtaler Almkäse g.U.:

Dellach, Feistritz an der Gail, Gitschtal, Hermagor-Pressegger-See, Kirchbach, Kötschach-Mauthen, Lesachtal, Nötsch im Gailtal, Sankt Stefan im Gailtal und Weißensee.

 

Geographische Darstellung der definierten GenussRegion

Fotocredit: GRM
geographische Darstellung der GenussRegion Gailtaler Almkäse g.U. - Gebiet in Österreich
GRM

Fotocredit: GRM
geographische Darstellung der GenussRegion Gailtaler Almkäse g.U. und Gailtaler Speck g.g.A.
GRM