Marchfeldspargel g.g.A.

Fotocredit:
Marchfeldspargel g.g.A.

Das Marchfeld und sein Spargel

Das Marchfeld bietet ideale Produktionsbedingungen für die Marchfelder Spargelbauern. Durch langjährige Anbauversuche werden nur Sorten gezogen, die für diese Region besonders gut geeignet sind. Das Marchfeld, die größte Ebene in Niederösterreich, geologisch zum Wiener Becken gehörig, wird im Süden von der Donau, im Osten von der March, im Norden vom Hügelland des Weinviertels, und im Westen vom Bisamberg begrenzt. Im Kernland bietet es ideale Produktionsbedingungen für die Marchfelder Spargelbauern. Alle Mitglieder der ARGE Marchfeldspargel produzieren nach Richtlinien der integrierten Produktion bzw. Bio- Anbaukriterien. Marchfeldspargel g.g.A zeichnet sich durch sein besonders typisches Spargelaroma aus. Er enthält weniger Bitterstoffe und besticht durch seine besondere Zartheit. Die spezielle kundengerechte Sortierung und österreichweite Distribution binnen 24 Stunden begründen den Erfolg des Marchfeldspargels g.g.A. Übrigens, als Solo Spargel wird nur ein Produkt mit einem Durchmesser von 20 -25 mm bezeichnet. 

Die GenussRegion Marchfeldspargel g.g.A wurde im Jahr 2005 ausgezeichnet. 

Informationen bei:
ARGE Marchfeldspargel
Mag. Gerhard Sulzmann, Koordinator
2304 Mannsdorf an der Donau
Nr. 21
Tel.: +43 (2212) 2414
Fax: +43 (2212) 2897
E-Mail: spargel@sulzmann.at
www.marchfeldspargel.at