Waldviertler Erdäpfel

Fotocredit:
Waldviertler Erdäpfel

Das nördliche Waldviertel, speziell der Bezirk Gmünd, ist ein Paradies für Kenner regionaler Köstlichkeiten. Als besonderes Geschenk der Natur wächst hier der Waldviertler Erdapfel.

Auf Grund der klimatischen Gegebenheiten gedeihen die Erdäpfel hier besonders gut und sind von erlesenem Geschmack. Was für den Wachauer Wein das Urgestein bedeutet, ist der Waldviertler Ackerboden für die tolle Knolle. Kenner schätzen den einzigartigen Geschmack z.B. beim kernigen Erdäpfelsalat und empfehlen die Waldviertler Erdäpfel als perfekte Grundlage für die berühmten Waldviertler Knödel. Für die Erdäpfelbauern zählt der Geschmack mehr als der Ertrag. Deshalb sind ihre Produkte auch der Geheimtipp für zu Hause genauso wie bei Spitzenköchen.

Mit dem Litschauer Erdäpfelpuffer am letzten Septemberwochenende ist den Erdäpfeln auch ein besonderes Fest gewidmet. Auf einer Erdäpfelmeile werden Schmankerln, aber auch Kosmetik aus Erdäpfeln, etwa die bekannte STAL®-Kartoffelcreme, angeboten. Bei einem Umzug werden Geräte gezeigt, mit denen früher und auch heute die Äcker bearbeitet wurden. Ein tolles Rahmenprogramm, viele einzelne Verkaufsstände und Labestationen laden in den Bezirk Gmünd und in die GenussRegion rund um Litschau ein. Nähere Infos unter: www.pro-litschau.at.

Diverse Köstlichkeiten der Region bietet zudem der Bauernmarkt im Hof des Hilfswerkes Litschau jeden Samstag Vormittag (von Palmsamstag bis Weihnachten) an.
 

Informationen bei:
Reinhard Fürnsinn, Koordinator
3874 Litschau
E-Mail: reinhard.fuernsinn@aon.at
Web: www.waldviertel.or.at