Weinviertler Wild - Region

Das hügelige Weinviertel

Fotocredit: 5
5
5

Das Weinviertel liegt im Nordosten von Niederösterreich. Typisch für die Region sind sanfte, lößbedeckte Hügel, die in eine Ebene mit weiten Fel- dern eingebettet sind. Im Westen trennt der flache Rücken des Manharts- berges das Weinviertel vom höher gelegenen Waldviertel. Das hat ihm seinen Beinamen „Viertel unter dem Manhartsberg“ gegeben. Die fruchtbare Hügellandschaft war immer ein heiß umkämpftes Grenzgebiet, dessen Grenzflüsse im Osten und Norden die March und die Thaya sind. Sie bilden im Wesentlichen die Staatsgrenze zu Tschechien und der Slowakei. Im Süden durchschneidet die Donau die flache Ebene des Tullner Feldes und des Marchfeldes und bildet hier die Grenze zum Most- und Industrieviertel. Entlang des Donauufers hat sich eine urtümliche Landschaft mit riesigen Auwäldern gebildet, die vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten ein wahres Öko-Paradies bietet.

Die Geologie im Weinviertel ist abwechslungsreich. Löß, Lehm, Urgestein und Schwarzerde bilden die Grundlage für die äußerst fruchtbaren Böden und damit für die üppige Vegetation in der Region. Und das warme Klima hilft dabei: Durch den milden pannonischen Einfluss hält der Frühling im Weinviertel früher Einzug als anderswo und die Sommertage sind wirklich heiß. Auf den Wiesen im Weinviertel wächst eine wahre Pflanzenvielfalt wie etwa Klatschmohn, Margerite, Blauer Natternkopf, Reiherschnabel und das Acker-Stiefmütterchen.

 

Folgende Gemeinden gehören zur GenussRegion Weinviertler Wild

Absdorf, Aderklaa, Alberndorf im Pulkautal, Andlersdorf, Angern an der March, Auersthal, Bad Pirawarth, Bisamberg, Deutsch-Wagram, Drösing, Dürnkrut, Ebenthal, Eckartsau, Engelhartstetten, Enzersfeld, Ernstbrunn, Fels am Wagram, Gänserndorf, Gerasdorf bei Wien, Glinzendorf, Göllersdorf, Grabern, Grafenwörth, Groß-Enzersdorf, Großhofen, Großmugl, Großriedenthal, Großrußbach, Groß-Schweinbarth, Großweikersdorf, Guntersdorf, Hadres, Hagenbrunn, Hardegg, Haringsee, Harmannsdorf, Haugsdorf, Hauskirchen, Hausleiten, Heldenberg, Hohenau an der March, Hohenruppersdorf, Hohenwarth-Mühlbach a.M., Hollabrunn, Jedenspeigen, irchberg am Wagram, Königsbrunn am Wagram, Korneuburg, Langenzersdorf, Lassee, Leitzersdorf, Leobendorf, Leopoldsdorf im Marchfelde, Mailberg, Maissau, Mannsdorf an der Donau, Marchegg, Markgrafneusiedl, Matzen-Raggendorf, Nappersdorf-Kammersdorf, Neusiedl an der Zaya, Niederhollabrunn, Obersiebenbrunn, Orth an der Donau, Palterndorf-Dobermannsdorf, Parbasdorf, Pernersdorf, Prottes, Pulkau, Raasdorf, Ravelsbach, Retz, Retzbach, Ringelsdorf-Niederabsdorf, Rußbach, Schönkirchen-Reyersdorf, Schrattenthal, Seefeld-Kadolz, Sierndorf, Sitzendorf an der Schmida, Spannberg, Spillern, Stetteldorf am Wagram, Stetten, Stockerau, Strasshof an der Nordbahn, Sulz im Weinviertel, Untersiebenbrunn, Velm-Götzendorf, Weiden an der March, Weikendorf, Wullersdorf, Zellerndorf, Ziersdorf und Zistersdorf.

 

Geographische Darstellung der definierten GenussRegion

Fotocredit: GRM
geographische Darstellung der GenussRegion Weinviertler Wild - Gebiet in Österreich
GRM

Fotocredit: GRM
geographische Darstellung der GenussRegion Weinviertler Wild
GRM