Lungauer Eachtling - Tourismus

Fotocredit: 5
5
5
Der Umzug mit den Prangstangen, 8–12 Meter hohen mit Blumen geschmückten Stangen, ist ein besonderer Brauch in den Orten Zederhaus und Muhr.

Bis zu 50.000 Blumen werden gesammelt und zu Blumengirlanden geflochten. Nach dem Umzug werden die Prangstangen feierlich in die Kirche getragen, wo sie bis Maria Himmelfahrt (15. August) als Sinnbild des Lebens stehen bleiben.

Dieser Brauch geht auf das Gelübde einer jährlichen Prozession zurück, die die Einwohner vor einer Heuschreckenplage bewahren sollte, welche vor ca. 200 Jahren in der Region wütete.

Das Prangstangentragen ist eine der schönsten Brauchtumsprozessionen, das jedes Jahr mehrere 100 Besucher in die 2 Lungauer Gemeinden lockt.

Die Gemeinde Tamsweg präsentiert sich auf http://www.tamsweg.at mit all den Freizeit- und Urlaubsmöglichkeiten der Region. 

Auch für Sportliche bietet die Region etwas: Das Schigebiet Oberlungau http://www.skiregion-oberlungau.at und der Golfclub Lungau http://www.golfclub-lungau.com sind einen Besuch wert. 

Das Lungauer Mountainbike-Wegenetz finden Sie unter http://www.mtb-lungau.at 

Ein Tipp in der Region ist die Burg Mauterndorf über die Sie Interessantes unter http://www.salzburg-burgen.at nachlesen können.