Oststeirischer Apfel

Fotocredit:
Oststeirischer Apfel

Der Apfel ist ein sehr vielseitiges Produkt, das im ApfelLand natürlich das ganze Jahr über roh genossen werden kann – viele Obstbauern lagern die Äpfel selbst und bieten stets frische Qualität an – aber auch in allen Varianten verarbeitet wird: 

Säfte, Nektare, Most, Liköre, Marmeladen sind an der „Apfelstraße“ bei zahlreichen Bauern erhältlich. Dort erhalten Sie aber auch Schnäpse und Edelbrände in hervorragenden Qualitäten. An der Spitze steht der „Abakus“, der beste Apfelschnaps der „Apfelmänner“, den die 23 in ihren Kutten unter strengen Ritualen herstellen und lagern.

Die Gastronomiebetriebe, Bäckereien und Konditoren des ApfelLandes zaubern aus der Frucht alle Köstlichkeiten dieser Welt. Desserts in allen Varianten, vom klassischen Apfelstrudel bis zu raffinierten Süßspeisen wie Apfeltörtchen oder Apfeleis.

Äpfel werden bei den Wirten zu ganzen Menüfolgen verkocht, von der Mostsuppe bis zum Mostbraten sind ganze Speisekarten voll mit Apfelgerichten.


Der Oststeirischen Apfel wurde im Jahr 2005 als GenussRegion ausgezeichnet.

Informationen bei:

Verein GenussRegion Oststeirischer Apfel
Obmann: Mag. (FH) Herbert Mayerhofer
Stubenberg 5, 8223 Stubenberg
Tel: +43 (0) 664 1420616
h.mayerhofer@apfelgarten.at
genussregion@essigmanufaktur.at