Oberländer Apfel

Fotocredit:
Oberländler Apfel

Viele Gemeinden im Oberinntal haben eine sehr lange Obstbautradition. Die klimatisch bevorzugten inneralpinen Höhenlagen über 610 m Seehöhe mit den großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht geben den Äpfeln ihren unvergleichlichen Geschmack.

Im Zentrum des Oberländer Obstbaus liegt mit rund 60.000 Obstbäumen die Obstbaugemeinde Haiming im Oberinntaler Trockengebiet. Ausgeklügelte Bewässerungssysteme, die bis auf das 16. Jahrhundert zurückreichen, sorgen für optimale Rahmenbedingungen für den Apfelanbau. Auch alte Hochstammanlagen sind erhalten geblieben, die wesentlich zum Landschaftsbild und zur Dorfverschönerung beitragen. Über 800 Tonnen Äpfel und Birnen werden pro Jahr von den Obstbauern geerntet. Angebaut wird nach strengen gesetzlichen und EU-konformen Produktionsrichtlinien. Die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln wird dabei auf ein Minimum reduziert, um die Belastung für Mensch und Umwelt so gering wie möglich zu halten. Im Oberländer Apfelanbau reicht die Sortenvielfalt von Süß bis Sauer und trifft damit die Geschmäcker von Jung und Alt. Mit der „Geburtsstunde“ der Haiminger Markttage im Jahr 1987 wurde ein weiteres Kapitel erfolgreicher Oberländer Obstgeschichte eröffnet. Dieser Markt etablierte sich zusehends, sodass Haiming heute weitum als Obstbaugemeinde bekannt ist. Wichtige Absatzschienen für die Obstbauern sind der Tiroler Lebensmittelhandel und der Ab-Hof Verkauf. Die Erzeuger haben sich durch Qualität und vernünftige Preise in Laufe der Jahre viele, treue Kunden gesichert. Aus dem Oberländer Apfel werden auch Edelbrände und naturtrübe Apfelsäfte erzeugt.

Der Apfel gilt als idealer Schlankmacher und enthält wichtige Inhalts- und Ballaststoffe. Er ist vitaminund mineralstoffreich und die enthaltenen Mineralstoffe dienen dem Körperaufbau, der Zahn- und Blutbildung sowie der Blutreinigung.
 

Der Oberländer Apfel wurde im Jahr 2006 als GenussRegion ausgezeichnet.
 

Informationen bei:
Obstlager Haiming
Hubert Wammes, Koordinator
Ötztalerstrasse 37
A-6425 Haiming
Tel.: 0664 340 88 02
office@obstlager-haiming.at