Osttiroler Berglamm - Rezepte

Fotocredit: GenussWirt Brauereigasthof Falkenstein
geschmorte Stelze vom Osttiroler Berglamm
GenussWirt Brauereigasthof Falkenstein

Das folgende Rezept stammt vom GenussWirt Bauereigasthof Falkenstein in Lienz, Osttirol. Der Gasthof im Brauereikomplex von Gösser Bräu bietet traditionelle Tiroler Küche auf sehr hohem Niveau und eine gemütliche Brauhaus-Atmosphäre.

   
  

Geschmorte Lammstelze

Die Zutaten und Mengenangaben für 4 Personen:

  • 4 hintere Lammstelzen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzopf
  • etwas Zitronenthymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Liter Lammfond oder Rindssuppe

Die Zubereitung:

Als erstes würzen sie die Lammstelzen mit Salz, Preffer und Zucker. Halbieren Sie nun die Zwiebeln sowie die Knoblauchzehen und legen Sie beides gemeinsam mit den Stelzen in einen Topf oder eine hohe Pfanne. Schneiden Sie die Butter in Würfel und verteilen Sie die Butterwürfel über die Stelzen.

Heizen Sie den Backofen auf 235 °C vor und braten Sie die Stelzen bei dieser Temperatur für etwa 30 Minuten an. Anschließend reduzieren Sie die Temperatur auf 100 °C und geben den Zitronenthymian hinzu. Schmoren Sie die Stelzen je nach Größe nun bei 100 °C etwa eine bis 1,5 Stunden weich.

Ein kleiner Tipp: Wenn Sie beim Anstechen mit der Gabel leicht bis zum Knochen kommen, sind die stelzen perfekt gegart.

Zum Schluss nur noch den Bratensaft durch ein Sieb passieren und je nach Geschack noch ein wenig abbinden. Fertig!

WIR WÜNSCHEN GUTES GELINGEN UND NATÜRLICH GUTEN APPETIT!

Übrigens: Das Gericht ist in leicht abgewandelter Form auch auf der Speiesekarte vom GenussWirt Brauereigasthof Falkenstein zu finden.