Service

Kontakt

Verein GENUSS REGION ÖSTERREICH

Mooslackengasse 17, 1190 Wien
Tel.: 01 / 403 403 4
Fax: 01 / 403 403 4 - 15
office@gr-marketing.at

6. Slow-Food-BIO-Fest „steirisch aufRETTERn“ am 30.4.2017
das Fest zur Präsentation der RETTER-BIO-LIEFERANTEN

Fotocredit: RETTER
AufRETTERn 2017: Die Retters vor der Festgesellschaft
RETTER

Mit einem Rekord-Besuch fand zum sechsten Mal das Slow-Food-BIO-Fest „steirisch aufRETTERn“ statt. Regionale Zusammenarbeit und BIO-Kost liegen uns am Herzen. Die treuen Stammgäste und einheimische Gäste konnten an 25 Stationen feinste Schmankerl von den Bio-Bauern und Bio-Winzern verkosten.

 

Die Hauptgerichte vom Labonca-BIO-Schwein, BIO-Lamm und BIO-Rind wurden von Küchenchef Jürgen Archam liebevoll zubereitet.

Wir sind stolz, dass wir nun täglich unser eigenes BIO-Brot im Holzbackofen vor dem Hotel backen. Wir haben uns vor 4 Jahren beim Labonca-Bio-Hof mit angeschlossenem Weideschlachthaus beteiligt und es geschafft im Hotel und à la carte-Restaurant nur mehr glückliche BIO-Freiland-Tiere im Ganzen zu verarbeiten. Die Wurst- und Schinkenspezialitäten werden phosphatfrei im Warmbrätverfahren und großteils Nitrit frei hergestellt. Unser größtes Anliegen ist es den Regionalen-Lebensmittelkreislauf zu schließen und daran arbeiten wir konsequent weiter.

Auch die „Bank für Gemeinwohl“ war als Aussteller vertreten. Anbei unsere Gedanken dazu:
Sei

Fotocredit: RETTER
AufRETTERn 2917
RETTER
t über 25 Jahren setzen wir auf biologische Lebensmittel, ökologisches Bauen und Nachhaltigkeit. Wir wissen, dass dieser Weg viel Energie und Durchhaltevermögen kostet.
Was nützen die besten nachhaltigen Ideen, wenn sie nicht umgesetzt werden können, weil
das Startkapital fehlt? Die Bank für Gemeinwohl ist ein wichtiger Schritt zu mehr Verteilungsgerechtigkeit und wird Kreditkonditionen auch nach ökologischen Kriterien staffeln. Eine tolle Chance für Jung und Alt. Zudem gibt es für Anleger absolute Transparenz und garantiert keine Spekulationen. Deshalb haben wir uns entschlossen dem Projekt „Bank für Gemeinwohl“ beizutreten.

Die 90 regionalen Mitarbeiter, davon 14 exzellente Lehrlinge, sind die besonderen Stärken unseres Hauses.

Eine wertschätzende Zusammenarbeit mit den Lieferanten ist uns wichtig. Daher stellen wir unser Hotel für die Präsentation der Produzenten und Handwerker kostenlos zur Verfügung, sowie auch die zu verkostenden Produkte werden fair bezahlt.

Ulli und Hermann Retter
Kontaktinformationen:
Frau Sonja Halwax, Marketingleiterin
Retter Seminar Hotel Bio Restaurant
A-8225 Pöllauberg 88, T 03335 2690,
marketing@retter.at, www.retter.at

 

Fakten:

Fakten Hotel Retter:
90 Mitarbeiter
116 Hotelzimmer
300 Restaurantplätze
8-E-Tankstellen mit 100% ÖKO-Strom
100% Elektrisches Abholservice mit Tesla Model S


Folgende BIO-Lieferanten präsentieren sich:

Labonca Biohof, Burgau
Apfelschmiede Dreier Stefan, Pöllau
liebe isst  Franz Meißl, Hartberg
Biohof Weber, Hartl
Michi’s frische Fische Wesonig, Weiz
Biohof Krogger, Mönichwald
Biohof Grabenhofer, St. Kathrein am Hauenstein
Ölmühle Fandler, Pöllau
Melchart BIO-Nudeln, Pischelsdorf
Bio-Hof Gugerell, Kapelln
Biohof Gromban Willingshofer, Gasen
Biohof Familie Schieder, Buch
Nibelungengold Brauerei, Fürstenfeld
Bio-Brauerei Hirt, Micheldorf
Bio-Weingut Landauer Gisperg, Tattendorf
Bio-Weingut Zillinger, Ebenthal
Bio-Weingut Renner, Horitschon
Bio-Weingut Hirschmugl, Seggauberg
Bio-Weingut Iby, Gols
Bio-Weinbau Schmallegger, Hartberg
Bio-Weingut Ploder-Rosenberg