Service

Kontakt

Verein GENUSS REGION ÖSTERREICH

Mooslackengasse 17, 1190 Wien
Tel.: 01 / 403 403 4
Fax: 01 / 230 603 119
office@gr-marketing.at

Das war die Bundestagung 2018

Fotocredit: pixabay GRÖ canva
Header BT 2018
pixabay GRÖ canva

Am 26. und 27. Jänner fand die GENUSS REGION ÖSTERREICH Bundestagung zum ersten Mal in der GenussHauptstadt Graz statt. Die Stadt wurde zwei Tage lang zum GenussZentrum Österreichs und ein kulinarisches Highlight nach dem anderen umrandete die Tagung. VertreterInnen der 108 GenussRegionen versammelten sich in der Alten Universität in Graz, um die Zukunft der Initiative mitzugestalten.

 

Fotocredit: GRÖ/Krug
Eröffnungsrede von Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus Elisabeth Köstinger
GRÖ/Krug
Über 108 GenussRegionen sind derzeit unter dem Dach der GENUSS REGION ÖSTERREICH vereint. Sie stehen für ein wertsteigerndes Wechselspiel zwischen Landwirtschaft, Wirtschaft und Tourismus, als auch kurze Transportwege.

Bereits 80% aller österreichischen Gemeinden sind Teil einer GenussRegion. Gemeinsam mit Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, eröffnete Margareta Reichsthaler, Obfrau der GENUSS REGION ÖSTERREICH, am Freitagdie zweitägige Veranstaltung, die von Ronald Barazon moderiert wurde.

Zahlreiche Ehrengäste, wie die Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Agrarlandesrat Johann Seitinger, der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl sowie der steirische Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher waren mit dabei.

 

Programm Freitag, 26. Jänner 2018

Spannende Vorträge gaben Motivation, Anregungen und interessante Informationen auf den Weg.

  • Heini Staudinger, Gründer der Schuhmarke GEA und Waldviertler inspirierte durch seinen leidenschaftlichen Vortrag über alternative Finanzierungsmöglichkeiten und die Stärke die eine Genossenschaft in sich birgt
  • Dr.in Heidrun Kopp vom Institut für nachhaltiges Finanzwesen informierte über Finanzprodukte für die Landwirtschaft
  • Mag. Mario Linzbauer von Blue Code International stellte die neue österreichische Zahlungsform per Handy-App vor. Mehr Informationen darüber erhalten Sie hier!
  • Von Mag. Stefan Rössler von SHOPiMORE erfuhren wir mehr über den neuen Online-Marktplatz "Genuss ab Hof" der ProduzentInnen der GENUSS REGION ÖSTERREICH neue Möglichkeiten der Online-Vermarktung bietet. Hier erfahren Sie mehr!
  • Alexander Szadeczky, Kurator der bevorstehenden Ausstellung "Warum die Welt isst, wie sie isst" auf Schloss Hof bot eine eindrucksvolle Darstellung über die geplanten Highlights und Ausstellungsthemen. In den nächsten drei Jahren wird auf Schloss Hof das Thema Essen bespielt und die GENUSS REGION ÖSTERREICH wird ein zentraler Partner sein!
  • DI Stefanie Reiterer wies auf das bevorstehende GenussFest auf Schloss Hof hin. Zahlreiche GenussRegionen werden sich am 21. und 22. April vorstellen. Seien Sie auch dabei!


Leuchtturmprojekte

Leuchtturmprojekte aus den GenussRegionen wurden vorgestell. Darunter die Mostbarone aus der GenussRegion Mostviertler Mostbirn, die besonderen Wert auf regelmäßige Weiterbildung, Exkursionen und Lehrfahrten, als auch den intensiven Kontakt in der GenussRegion legen. Auch Ihre einheitliches Auftreten und Markenbekanntheit wurde als erfolgsbringend hervorgehoben. Eduard Winkler und Stephan Maurer aus der GenussRegion Pongauer Wild stellten ihr GenussMobil vor, mit dem Sie ihre Produkte sicher und rasch zu ihren Kunden bringen können. Simon Lindenthaler und Roman Fleischer von Lidl Österreich gaben einen Überblick über die Kooperation mit GENUSS REGION ÖSTERREICH und den großen Stellenwert den Regionalität und Herkunft schon seit langem in Ihrem Unternehmen hat.


Abendempfang, Auszeichnungen und Ehrungen!

Der kulinarisch umrahmte Abendempfang stand ganz im Zeichen der Wertschätzung. Zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen wurden durchgeführt.

Eintragungen in das Goldene Buch der GENUSS REGION ÖSTERREICH

GenussSpecht 2018

Besondere Ehrungen gingen an

  • Anna Strohmayer, Restaurantverantwortliche desLeinerrestaurants Mariahilferstraße Wien
  • Christine Woiner, Obfrau der GenussRegion Mittelburgenländische Kästn & Nuss
  • Franz Deutschmann, Partnerregion Schilcherland, Obmann Genuss abHof eG, Landesobmann DBM

 

Programm Samstag, 27. Jänner 2018

Fotocredit: GRÖ/Krug
Podiumsdiskussion Bundestagung 2018
GRÖ/Krug
Nach einem Netzwerkfrühstück am Schlossberg wurde bei einer Podiumsdiskussion rund um die Frage "Wohin geht die GenussReise?" diskutiert

 

 

 

 

  • Alexander Deopito, Unternehmensberater und internationaler Handelsexperte
  • Margareta Reichsthaler, Obfrau der GENUSS REGION ÖSTERREICH
  • Karl-Heinz Dernoscheg, Direktor der WKO Steiermark
  • Franz Deutschmann, Obmann der Genuss ab Hof eG
  • Ulrich Dunst, Kleine Zeitung
  • Moderation: Ronald Barazon

 

Margareta Reichsthaler freute sich über die rege Teilnahme an der Bundestagung: „Die Bundestagung 2018 war ein tolles Miteinander, bei der wir den Betrieben und ProduzentInnen nicht nur Zuversicht geben konnten, sondern bei der auch der Startschuss für den Strategieprozess Vision 2030 gefallen ist, wo namhafte Expertinnen mitdiskutieren werden. Die Stadt Graz hat sich als GenussHauptstadt, die noch dazu gerade ihr 10-jähriges Jubiläum feiert, perfekt als Austragungsstätte für den wichtigen Jahresauftakt der GENUSS REGION ÖSTERREICH geeignet. Unsere Erfolge bisher zeigen, dass es uns gut gelungen ist, gelebte Regionalität in den Köpfen der Menschen zu verankern und die Arbeit von GENUSS REGION ÖSTERREICH auf Bundes- und Regionsebene weiter zu professionalisieren. Die Spezialisierung auf höchstem Niveau ist das Erfolgsrezept für unsere GenussRegionen. Es geht uns daher um die Stärkung der kleinstrukturierten Landwirtschaft und darum, zielgerichtet zu helfen, um eine individuelle Entwicklung der Regionen und Betriebe in Landwirtschaft und Wirtschaft voranzutreiben. Dadurch kann ländliche Entwicklung stattfinden und echter Mehrwert für die Regionen geschaffen werden, von dem wir letztendlich alle profitieren – durch hochwertige Lebensmittel, eine florierende Wirtschaft, Arbeitsplätze und gepflegte Naturräume. Für das Jahr 2018 ist es jedenfalls unser Ziel, die neu gegründete Genossenschaft zu stärken, unsere eigenständige Finanzierung zu sichern, verstärkt auf digitale Unterstützung zu setzen, um KonsumentInnen den Zugang zu regionalen Produkten zu erleichtern, unsere vielfältigen Kooperationen auszubauen und alles in allem eine noch deutlichere Rolle in der Markenwelt der gelebten Regionalität einzunehmen.“

 

Fotocredit: GRÖ/Krug
Krenschaumsuppe bei der Bundestagung
GRÖ/Krug
Hochklassige Kulinarik aus der GenussHauptstadt Graz rundete das Programm ab. Auf Anfrage möchten wir Ihnen hier das Rezept von KM Wolfgang Edler der ausgezeichneten Krenschaumsuppe zukommen lassen, die bei dem Abendempfang serviert wurde!


 


Rezept Krenschaumsuppe:

In etwas Butter
60  Gramm Schalotten
60  Gramm Zwiebel
100 Gramm Sellerie
100  Gramm Kartoffeln anschwitzen
Mit 0,2 lt Weißwein ablöschen
Mit 1,2 lt  Gemüse oder Rindsuppe aufgießen
1 Stunde leicht durchköcheln lassen und mit fein pürierten Kren abschmecken.
Mit 0,25 lt Sahne aufschäumen und mit ein wenig kalter Butter montieren.
 
Guter gelingen wünscht KM Wolfgang Edler!

 

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren, die dazu beigetragen haben den Rahmen der Bundestagung so schön zu gestalten!

Fotocredit:
STEYR Sponsorenlogo

 

 

 

 

 

 

 

Fotocredit:
WKO Steiermark Sponsorenlogo

 

 

 

 

Fotocredit:
BKS Bank Sponsorenlogo

 

 

 

Fotocredit:
Blue Code Sponsorenlogo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Fotos finden Sie auf unserer Facebook Seite und hier unten!

 

Weitere Bilder

Fotocredit: GRÖ/Krug
Stimmungsvolles Ambiente in der Alten Universität Graz
GRÖ/Krug
Fotocredit: GRÖ/Krug
Obfrau der GENUSSREGION ÖSTERREICH Margareta Reichsthaler
GRÖ/Krug
Fotocredit: GRÖ/Krug
Franz Deutschmann (Obmann Genossenschaft Genuss ab Hof eG), Manuela Khom (2. Landtagspräsidentin Steiermark), Alois Pöltl (Bundesvorstand GRÖ für die Steiermark und Obmann GenussRegion Pöllauer Hirschbirne g.U.), Elisabeth Kö
GRÖ/Krug
Fotocredit: GRÖ/Krug
Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl, Margareta Reichsthaler (Bundesobfrau GENUSS REGION ÖSTERREICH), Agrarlandesrat Johann Seitinger
GRÖ/Krug
Fotocredit: GRÖ
Logo GenussHauptstadt Graz
GRÖ
Fotocredit: GRÖ/Krug
Feinste Kulinarik umrandete die Bundestagung in Graz
GRÖ/Krug