Service

Kontakt

Verein GENUSS REGION ÖSTERREICH

Mooslackengasse 17, 1190 Wien
Tel.: 01 / 403 403 4
Fax: 01 / 230 603 119
office@gr-marketing.at

Drei neue Adressen für höchsten Genuss im Kleinwalsertal

Fotocredit: Mario Ragusi
Auszeichnungsregen: Herzlich Willkommen an die neuen Mitglieder im Kleinwalsertal
Mario Ragusi

Zum Auftakt der Walser GenussTage vom 5. bis zum 12. Juni wurden beim Tag der offenen Stalltüre am Sonntag drei Kleinwalsertaler Betriebe von der GENUSS REGION ÖSTERREICH ausgezeichnet. Neben dem ersten GenussBauernhof im Kleinwalsertal wurde auch eine GenussHütte und ein GenussWirt in die Familie der GENUSS REGION ÖSTERREICH aufgenommen. Bis zum kommenden Sonntag bieten die Walser GenussTage nun ein spannendes, informatives Programm, bei dem man die regionale Vielfalt sowie die traditionellen Produktionsmethoden mit allen Sinnen erleben kann.

Fotocredit: Mario Ragusi
Den Tieren im Kleinwalsertal geht es sichtlich gut
Mario Ragusi

Beim Tag der offenen Stalltüre am Ferienhof Stephanie in Riezlern, dem Auftakt zu dem Walser GenussTagen, konnten die Besucher nicht nur einen Blick hinter die Kulissen eines echten Bio-Bauernhofs werfen. Gleich fünf Kleinwalsertaler GenussWirte präsentierten hier raffinierte Kreationen mit den hochwertigen Produkten der Region, die man selbstverständlich nicht nur anschauen, sondern auch kosten und genießen konnte.

Fotocredit: Mario Ragusi
Auszeichnung des neuen GenussBauernhofs
Mario Ragusi

Nachdem die Besucher den Betrieb in all seinen Facetten kennengelernt und die kulinarischen Delikatessen verkostet hatten, stand mit den drei offiziellen Auszeichnungen der GENUSS REGION ÖSTERREICH der Höhepunkt des Tages auf dem Programm. Zuvor jedoch wurde die gemeinsame Informationsbroschüre der GenussRegion Kleinwalsertaler Wild und Rind und der Walser Buura vorgestellt, die Gäste und Einheimische ab sofort umfassend über die Vielfalt der angebotenen regionalen Köstlichkeiten informiert.

Fotocredit: Mario Ragusi
Auszeichnung der neuen GenussHütte im Kleinwalsertal
Mario Ragusi

Gemeinsam mit den Vorarlberger Agrarlandesrat Ing. Erich Schwärzler ernannte Obfrau Margareta Reichsthaler nun den Gastgeber der Auftaktveranstaltung, den von Familie Fritz vorbildlich geführten Ferienhof Stephanie, zum ersten Kleinwalsertaler GenussBauernhof. Zudem erhielt Christian Haller und sein Haller’s Posthotel den begehrten Titel GenussWirt und die Alpe Stierhof von Steffi Feuerstein wurde zur GenussHütte ausgezeichnet.

Fotocredit: Mario Ragusi
Ein neuer GenussWirt wird im Kleinwalsertal offiziell ausgezeichnet
Mario Ragusi

Bei den Walser GenussTagen, die in diesem Jahr unter dem Motto „Wandern & Genuss“ stehen, zeigen die Genuss Profis des Tals noch bis Sonntag, wo und wie ihre Produkte Qualität erzeugt werden und was sonst noch alles hinter den Kulissen von Alpwirtschaft, Bauernhof und Jagd passiert. Alle Programmpunkte sind dabei mit leichten Aktivitäten wie Wanderungen oder Radtouren verknüpft. Genuss aktiv erleben eben.

 

Die Programmpunkte der kommenden Tage im Überblick:

Dienstag, der 7. Juni:                    

Mit dem E-Bike auf den Bio-Bauernhof (Leichte Tour mit Betriebsbesichtigung, Vortrag und Verkostung)

Mittwoch, der 8. Juni:                     

Alles Käse - Bsuach uf dr Mittelalp (Wanderung mit Besuch eines Alpsenns und Verkostung)

Donnerstag, der 9. Juni:                    

Streifzug durch die GenussRegion (Wanderung mit Einblicken in die Landwirtschaft und Jagd sowie mit Verkostung der Walser Produkte)

Walser Stammgastabend (Geselliger Abend mit Bewirtung und regionalen Spezialitäten, Rahmenprogramm mit Gästeehrungen und Geschichten aus dem Tal sowie musikalischer Begleitung)

Freitag, der 10. und Samstag, der 11. Juni:   

GenussMarkt (Verschiedene GenussRegionen Österreichs präsentieren sich hier mit ihren Produkten)

Weitere Bilder

Fotocredit: Mario Ragusi
Hofladen beim neuen GenussBauernhof
Mario Ragusi
Fotocredit: Mario Ragusi
Jeremias Riezler - Koch aus Leidenschaft
Mario Ragusi
Fotocredit: Mario Ragusi
Hoffest bei den GenussTagen im Kleinwalsertal
Mario Ragusi
Fotocredit: Mario Ragusi
Margareta Reichsthaler und Bernhard Fritz im Gespräch
Mario Ragusi