Service

Kontakt

Verein GENUSS REGION ÖSTERREICH

Mooslackengasse 17, 1190 Wien
Tel.: 01 / 403 403 4
Fax: 01 / 230 603 119
office@gr-marketing.at

Landesrätin Dunst unterstützt Initiative „Zehn für 2020“ der GENUSS REGION ÖSTERREICH

Fotocredit: GRÖ/Bendele
Hoher Besuch bei den Weidegänsen: Burgenländische Landesrätin Verena Dunst und Obfrau Margareta Reichsthaler
GRÖ/Bendele

Mit ihrer Unterschrift zeigt Landesrätin Dunst ihre Wertschätzung für Regionalität, Saisonalität, echten Herkunftsschutz und ihre Unterstützung für die regionale Landwirtschaft.

Hagensdorf/Heiligenbrunn, 29. August 2016 - Die „Zehn für 2020“ definieren die wichtigsten Ziele der GENUSS REGION ÖSTERREICH. Während das Manifest bereits von zahlreichen Produzenten, Partnern, lokalen Politikern aus den Regionen und Wegbegleitern der GENUSS REGION ÖSTERREICH als Zeichen der Unterstützung unterschrieben wurde, erfolgte gestern mit der Unterschrift von Landesrätin Verena Dunst in der GenussRegion Südburgenländische Weidegans am Hof von Regions-Obmann Siegfried Marth die erste bundeslandweite Unterzeichnung der Ziele.

Fotocredit: GRÖ/Bendele
Die Unterzeichnung der \"Zehn für 2020\" durch Landesrätin Verena Dunst im Beisein von Obfrau Margareta Reichsthaler
GRÖ/Bendele
Gemeinsam mit den Vertretern der österreichischen GenussRegionen wurden die Punkte „Zehn für 2020“ im Herbst 2014 ausgearbeitet und dienen seitdem als Leitfaden für sämtliche Projekte, Veranstaltungen und die Kommunikation rund um die GENUSS REGION ÖSTERREICH. Mit der Unterzeichnung von Landesrätin Dunst wird gezeigt, dass die zehn Grundwerte, auf die sich die Arbeit in und mit den GenussRegionen österreichweit stützt, im Burgenland wertgeschätzt werden und von großer Bedeutung für die dortige landwirtschaftliche Arbeit sind.

Die „Zehn für 2020“ in der Übersicht:

  1. Wir wollen noch mehr Kraft aus den Regionen!
  2. Wir wollen bessere Preise durch echten Mehrwert!
  3. Wir wollen Klarheit für die KonsumentInnen über Herkunft und Qualität!
  4. Wir wollen Vorreiter bei Herkunftsschutz und Qualität sein!
  5. Wir wollen die Vielfalt des Angebots stärken!
  6. Wir wollen regionale Produkte und Angebote als Zukunftschance in benachteiligten und exponierten Gebieten!
  7. Wir wollen Lebensmittel aus kleinbäucherlichen und gewerblichen Betrieben und deren Regionen in urbanen Ballungsräumen verfügbar machen!
  8. Wir wollen internationaler Vorreiter bei der Zusammenarbeit regionaler Initiativen sein!
  9. Wir wollen den Schulterschluss mit den KonsumentInnen!
  10. Wir wollen bei neuen Regulativen, die kleine Betriebe immer stärker unter Druck setzen, praxisgerechte Lösungen finden!

 

Fotocredit: GRÖ/Bendele
Ein schönes Motiv: LR Verena Dunst, Gänse-Obmann Siegfried Marth und Obfrau Margareta Reichsthaler mit Gans \"Martina die I.\" vor der Linse
GRÖ/Bendele
Agrarlandesrätin Verena Dunst freut sich, unterstützen zu können: „Die GENUSS REGION ÖSTERREICH mit Obfrau Margareta Reichsthaler an der Spitze leistet tolle Arbeit im Bereich der Versorgung aller Burgenländerinnen und Burgenländer mit regionalen Produkten. Stellvertretend für die GenussRegionen des Burgenlands haben wir uns am Hof von Siegfried Marth getroffen, den ich als nunmehrigen Obmann der GenussRegion Südburgenländische Weidegans schon lange Jahre persönlich kenne, um diese wichtigen Ziele für die GenussRegionen offiziell zu verbriefen. Es wurde bereits vieles hinsichtlich der regionalen Erzeugnisse im Burgenland geleistet und ich sehe ‚Zehn für 2020‘ nun als weiteren Schritt, die GenussRegionen Österreichs eine weitere Stufe in der ‚Genussleiter‘ nach oben zu bringen. Als Agrarlandesrätin ist es mir besonders wichtig, dass unsere regionalen Produzenten ihre hervorragenden Erzeugnisse bestmöglich vermarkten können. Die GENUSS REGION ÖSTERREICH gibt ihren Mitgliedern dazu eine tolle Plattform.“

Fotocredit: GRÖ/Bendele
v.l.n.r.: Bundesobfrau der GRÖ Margareta Reichsthaler, Obmann der GenussRegion Südburgenländische Weidegans, Siegfried Marth und Landesrätin Verena Dunst
GRÖ/Bendele
Margareta Reichsthaler, Obfrau der GENUSS REGION ÖSTERREICH: „Viele Personen arbeiten engagiert daran, dass es unseren Regionen gut geht. Denn vitale Regionen machen unser Land lebenswert, stärken die Wirtschaft und bringen einen echten Mehrwert für die KonsumentInnen, die Akteure in den Regionen und machen Österreich damit insgesamt zu einem lebendigen und attraktiven Land. Dass unsere zehn Grundwerte, auf die sich sämtliche Arbeit der GenussRegionen stützt, auch zentrales Thema der Arbeit von Landesrätin Dunst darstellen, weiß ich sehr zu schätzen. Ich freue mich, eine so prominente Unterstützerin hinter unserer Initiative zu wissen.“

 

Weitere Bilder

Fotocredit: GRÖ/Bendele
Die Gänse nähern sich v.l.n.r. Bundesobfrau der GRÖ Margareta Reichsthaler, Obmann der GenussRegion Südburgenländische Weidegans, Siegfried Marth und Landesrätin Verena Dunst
GRÖ/Bendele