Service

Kontakt

Verein GENUSS REGION ÖSTERREICH

Mooslackengasse 17, 1190 Wien
Tel.: 01 / 403 403 4
Fax: 01 / 230 603 119
office@gr-marketing.at

Produkt der Woche 05 - Hadn Reis

Fotocredit: Hanno Glawischnig
Hadn Reis ist vielseitig und bringt Abwechslung
Hanno Glawischnig

Heute stellen wir Ihnen ein Produkt vor, welches für Abwechslung in der Küche sorgt. Die reichhaltige Köstlichkeit aus dem Süden Kärntens passt zu einer Vielzahl von Gerichten. Vorgestellt wird uns der geschälte Hadn Reis aus der GenussRegion Jauntaler Hadn vom Hanno Glawischnig und hier erfahren Sie was der Hadn alles drauf hat…

 

Im Jauntal wird Buchweizen schon seit jeher als Hadn bezeichnet und rund um die Gemeinde Neuhaus werden vielseitige Delikatessen aus diesem kostbaren Getreide gezaubert. Von Desserts wie Hadn Torte und Parfait über Kärntner Nudeln, Ravioli, Hadn-Chips und Sterz ist dem kreativen Koch keine Grenze gesetzt. Hadn Mehl kann zum Backen und Kochen verwendet werden und bietet auch in Kombination mit anderen Mehlsorten eine willkommene Abwechslung. Verträglich und gesund ist der Hadn auch, da er glutenfrei ist und voller wichtiger Inhaltsstoffe wie hochwertigem Eiweiß und vielen Vitaminen.

Um den Hadn wie Reis verwenden zu können, wird er geschält und dann wie herkömmlicher Reis zubereitet. Durch seinen besonders reichhaltigen Geschmack, verleiht er selbst einfachen Gerichten eine feine Geschmacksnote. Alle Reisrezepte können mit Hadn Reis gemacht werden von Hadn Reis Sushi bis Milchreis. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf!

GenussTipp: Bringen Sie Abwechslung in die Küche und verköstigen Sie Ihre Gästen Hadn-Reis-Risotto mit saisonalem Rucola und Steinpilzen. Dazu ein edler Tropfen aus Traube oder Apfel. Bon Appetit!

 

Der Hersteller aus der GenussRegion Jauntaler Hadn


Fotocredit: Sissi Furgler
Gerlinde und Hanno Glawischnig aus dem Jauntal
Sissi Furgler
Hanno und Gerlinde Glawischnig | Leifling 34 | 9155 Leifling | Tel.: +43 (0) 664 5126235 |  glawischnig@aon.at | www.wildgatter.at

Im Südosten Kärntens ist die GenussRegion Jauntaler Hadn zu Hause. Rund um die Gemeinde Neuhaus findet man nicht nur unberührte Natur, ausgeprägte regionale Kultur und hohe Gastfreundschaft, sondern auch diesen speziellen Buchweizen, der die Kulinarik der Gegend deutlich prägt.

Den geschälten Hadn Reis erhalten Sie von Hanno Glawischnig der mit seiner Frau Gerlinde den landwirtschaftlichen Betrieb "Schloss Leifling" im Haupterwerb führt. Die fruchtbaren Schotterböden und das milde Klima sind der ideale Standort für den Hadn. Im Betrieb wird der Hadn zu Mehl, Grieß und Hadn Reis verarbeitet. Neben den Hadnprodukten erzeugt Hanno Glawischnig auch Kürbiskern- und Sonnenblumenöl sowie Hirschfleischprodukte aus dem eigenen Wildgatter. Im eigenen Kaufhaus ADEG Glawischnig werden ihre qualitativ hochwertigen Produkte aus dem Ackerbau, der Schweinezucht und der Wildgatterhaltung verkauft. Zudem bieten die Betriebsführer ein Catering und Partyservice an. Das Angebot erstreckt sich dabei von Hochzeiten über Geburtatgsfeiern und Grillerein.
 
Der Buchweizen ist ein Kind zentralasiatischer Hochlagen und wurde aus seiner Urheimat von wandernden Völkern – hauptsächlich Tataren – auch nach Europa gebracht. Im süddeutschen Raum wurde er deshalb auch Tataren-, Heiden- und Türkenkorn genannt. Daher bis heute sein umgangssprachlicher Name „Had'n“. Der Anbau von Buchweizen ist in allen traditionellen Buchweizengegenden rückläufig. Im Jauntal wird er aber besonders gepflegt, auch weil er viele Vorteile hat: Der Buchweizen gedeiht auf kargstem Boden, reagiert auf Kunstdünger und Stallmist eher negativ, zeichnet sich durch seine kurze Vegetationszeit aus und ist reich an Kalium, Eisen, Kalzium, Magnesium, Kieselsäure und Vitaminen. Und wie er schmeckt, davon kann man sich beim Besuch einer der zahlreichen Wirte in der Region überzeugen.

Bei unserer Kochshow bei Leiner in Villach waren die Hadn-Chips aus dem Jauntal vertreten und wie sie hier kombiniert wurden können Sie sich auf diesem Video der Kochshow anschauen.

Produktdaten und Lieferbedingungen

Einzelgebinde: Packung à 500g und 1kg
Überverpackung: Karton
EAN: Ja
Mindesthaltbarkeit ab Produktion: 9 Monate
Mindestbestellmenge: nach Vereinbarung
Saisonale Verfügbarkeit: ganzjährig
Zustellungsart: Post
 

Erhältlich bei:

Hanno und Gerlinde Glawischnig
Leifling 34
9155 Leifling
Tel.: +43 (0) 664 5126235
glawischnig@aon.at
www.wildgatter.at

Genusspartner Handel
Bauernecke Neuhaus
ADEG Glawischnig
9155 Neuhaus 6
+43 (0) 4356 2033

Im eigenen Online-Shop

Öffnungszeiten: 7:30 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr