Service

Kontakt

Verein GENUSS REGION ÖSTERREICH

Mooslackengasse 17, 1190 Wien
Tel.: 01 / 403 403 4
Fax: 01 / 230 603 119
office@gr-marketing.at

Produkt der Woche 19 - Jungknoblauch

Fotocredit: Gärtnerei Ganger
Frischer Jungknoblauch aus der GenussGärtnerei Ganger
Gärtnerei Ganger

Knoblauch ist aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken und wird schon seit tausenden von Jahren als Gewürz, Gemüse und sogar als Heilpflanze eingesetzt. Auch dem jungen Knoblauch kann man seine Aufmerksamkeit schenken und die GenussGärtnerei Ganger aus der GenussRegion Wiener Gemüse stellt dies anschaulich unter Beweis. Aber lesen Sie doch selbst…

 

Beim Jungknoblauch handelt es sich um einen Knoblauch der im Frühling geerntet wird und der noch nicht voll ausgereift ist. Die einzelnen Knoblauchzehen können ungeschält genossen werden und diesen spezeillen Knoblauch gibt es nur im Mai und Juni, danach ist der Knoblauch ausgereift. Vor allem für seinen ausdrucksvollen Geschmack ist der Knoblauch bekannt, von dem man auch noch lange nach dem Essen etwas hat! Teilweise ist dieses langanhaltende Aroma des Knoblauchs zwar nicht erwünscht, aber es wird immer öfter gerne in Kauf genommen wenn es um den Knoblauch-Genuss geht. Viele heilende Eigenschaften werden dem Knoblauch zugeschrieben und er ist auch voller wichtiger Inhaltsstoffe, die für die Gesundheit förderlich sind. Würzen statt Salzen ist bei vielen die Devise und der Knoblauch hilft hier Schärfe und Aroma ins Spiel zu bringen.

Leider wird Knoblauch immer noch zu einem großen Anteil aus dem (nicht europäischen) Ausland importiert und viele wissen nicht, dass es auch in Österreich Knoblauch in hoher Qualität gibt. Auch in kühleren Breitengraden gedeiht dieses Kraftgemüse wunderbar - was die GenussGärtnerei Ganger unter Beweis stellt. Der Knoblauch braucht viel Sonne, ein trockenes Plätzchen und die richtige Dosis Hingabe, wie in der GenussGärtnerei Ganger. Denn die Knoblauchproduktion ist mit viel Handarbeit verbunden.

GenussTipp: Spaghetti „aglio e olio“ ist ein einfaches und schnelles Gericht, welches durch die kurze Zubereitungszeit keinesfalls an Geschmack einbüßt. Hier wird Knoblauch zum Hauptgericht und die vielen Aromen können sich bestens entfalten. Einfach Jungknoblauch der GenussGärtnerei Ganger in etwas Olivenöl leicht andünsten, Spaghetti dazu und mit Chili und Petersilie verfeinern. Das bringt Würze ins Leben - Buon Appetito!

Die Hersteller aus der GenussRegion Wiener Gemüse

Fotocredit: Gärtnerei Ganger
Familie Ganger in ihrer GenussGärtnerei
Gärtnerei Ganger
Marianne und Franz Ganger | GenussGärtnerei Ganger | Aspernstraße 15-21 | 1220 Wien | Tel.: +43 (664) 845 04 72 | fm@gaertnerei-ganger.at | www.gaertnerei-ganger.at

Vielfalt fördern, Genuss gestalten, Qualität leben - Im Sinne dieser Betriebs- und Lebensphilosophie besteht der Familienbetrieb Ganger schon seit 120 Jahren und wird in der vierten Generation von Marianne und Ing. Franz Ganger erfolgreich geführt. Auch die Tochter Ing. Marianne Ganger unterstützt den Gartenbaubetrieb. Im Team arbeiten neben den Mitarbeitern derzeit auch fünf Lehrlinge und ein Praktikant mit.

Der Fokus auf Regionalität wird in der GenussGärtnerei Ganger nicht nur als Trend verstanden, sondern täglich gelebt. Großen Wert wird auf Lebensmittelqualität und frische Verarbeitung im Einklang mit der Natur. Im Ab-Hof Laden werden neben regionalen Gemüsesorten auch Blumen, Gemüsepflanzen, Marmeladen, eingelegtes Gemüse und Dekoration vieler Arts in Bio-Qualität angeboten.

2014 wurde der Betrieb zur GenussGärtnerei ausgezeichnet und bietet ein Spektrum an Gemüsesorten aus der GenussRegion Wiener Gemüse von A wie Artischocke, über bunte Melanzani, 77 Sorten Paradeiser bis Z wie Zucchini an. Auch über 70 Kräutersorten finden sich im Angebot und im vergangenen Jahr konnten 350 Sorten Balkon- und Gartenpflanzen verzeichnet werden.

Auf 1,3 Hektar Glashaus und 1,8 Hektar Freilandfläche wird angebaut und geerntet. Hier wird schon seit über 20 Jahren auf den Einsatz von Nützlingen gesetzt. Zusätzlich vertraut der Betrieb bei der Aufzucht und Pflege auf effektive Mikroorganismen und es wird ressourcenschonend mit dem Wasser umgegangen.

Als zertifizierter Green Care Betrieb mit der Ausbildung für "Schule in der Gärtnerei" erhält das Team häufig Besuch aus Schulen und Kindergärten. Hier steht die gesunde Jause im Mittelpunkt. Regelmäßig finden Veranstaltungen am Hof statt.

"Neue Ideen kommen uns immer bei der Arbeit" sagt Marianne Ganger und setzt diese mit ihrem Team immer sehr schnell in die Praxis um. Das spüren die Kunden!

Hinweis

Viele Bauernmärkte und Veranstaltungen prägen die Gärtnerei von März bis Desember. Zwei bis drei Mal im Monat gibt es einen Bauernmarkt und zwei Mal im Jahr ein Genussfest mit Verkostungsstationen.

>> hier geht es zum Veranstaltungskalender der GenussGärtnerei Ganger

>> Auf Facebook können Sie sich auch über Feste, Märkte und über das was sich sonst noch so alles tut auf dem Laufenden halten

Produktdaten und Lieferbedingungen

Einzelgebinde: Bund
Überverpackung: -
EAN: -
Mindesthaltbarkeit ab Produktion: einige Wochen
Mindestbestellmenge: nach Vereinbarung
Saisonale Verfügbarkeit: Mai bis Juni
Zustellungsart: Post und Ab Hof Verkauf
 

Erhältlich bei:

Marianne und Franz Ganger
Gärtnerei Ganger
Aspernstraße 15-21
1220 Wien
Tel.: +43 (664) 845 04 72
fm@gaertnerei-ganger.at
www.gaertnerei-ganger.at

Die Gärtnerei Ganger ist auch auf Facebook zu finden!

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 8:00 bis 16:00 Uhr
in der Saison von Mitte März bis Mitte Dezember