Service

Kontakt

Verein GENUSS REGION ÖSTERREICH

Mooslackengasse 17, 1190 Wien
Tel.: 01 / 403 403 4
Fax: 01 / 230 603 119
office@gr-marketing.at

Produkt der Woche 3: Alpbachtaler Bio Bergkäse

Fotocredit: © GenussRegion Alpbachtaler Heumilchkäse
Alpbachtaler Heumilchkäse
© GenussRegion Alpbachtaler Heumilchkäse

Die Bundestagung der GENUSS REGION ÖSTERREICH 2016 im idyllischen Tiroler Alpbachtal rückt immer näher. Als kleinen Vorgeschmack darauf stellen wir Ihnen diese Woche ein Produkt aus der GenussRegion Alpbachtaler Heumilchkäse vor. Nach schonender Verarbeitung, viel Zeit für die Reifung und strenger Qualitätskontrollen wird daraus ein Spitzenprodukt.

 

  

Produkt der Woche KW 03 - Alpbachtaler Bio Bergkäse

Im Tiroler Alpbachtal wird seit langem ein ganz besonderer Käse hergestellt. In dieser Gegend grasen die Milchkühe auf den zahlreichen heimischen Almen. Die Kühe fressen im Sommer Gras und würzige Almkräuter, im Winter Heu, gärende Futtermittel sind streng verboten. Die gehaltvolle Milch gibt dem Alpbachtaler Heumilchkäse seinen besonderen Charakter.

Der Alpbachtaler Bio Bergkäse ist ein Hartkäse mit Oberflächenreifung, für den ausschließlich Milch von Alpbachtaler Bauern verarbeitet wird. Der Geschmack ist mild aromatisch, leicht bis stark pikant. Die Reifezeit beträgt mindestens drei Monate.  
 

Die Hersteller aus der GenussRegion Alpbachtaler Heumilchkäse 

ALPBACHTALER HEUMILCHKÄSEREI IN REITH

Fotocredit: © GRÖ/Werner Krug
Günther Kammerlander & Konrad Vorhofer - Genuss.Region.Europa - Festival der Genüsse im Innsbrucker Hofgarten
© GRÖ/Werner Krug

Vorhofer Konrad (Obmann)  
Kirchfeld 3, Reith im Alpbachtal
www.kaeserei-reith.at

 

Umrahmt von den höchsten Bergen der Kitzbüheler Alpen, inmitten einer zauberhaften Kulturlandschaft liegt dieGenussRegion Alpbachtaler Heumilchkäse. Die Idee gemeinschaftlich die frische Milch der Alpbachtaler Bauern zu köstlichen Milchprodukten weiterzuverarbeiten, wurde im Jahr 1945 geboren. Die Heumilchkäserei im Zentrum von Reith im Alpbachtal wurde dann im Jahr 1984 errichtet. Der große Reifungskeller sorgt für ideale Bedingungen zur Reifung der verschiedenen Alpbachtaler Käsesorten.

Täglich liefern 70 Bauern aus dem Alpbachtal frische, naturreine Heumilch in die Heumilchkäserei Reith i. A. Diese Milch ist die Grundlage für den erlesenen Heumilchkäse. Die Milchverarbeitung erfolgt mit großem handwerklichen Können, denn nur die schonende Veredelung ohne Zusatzstoffe und ohne Gentechnik bringt den vollen Geschmack und erhält wertvolle Inhaltsstoffe.
 

Produktdaten und Lieferbedingungen

Einzelgebinde: Im Laib oder auch in kleineren Einheiten wie vom Kunden gewünscht.
Überverpackung: Karton
EAN: Ja
Mindesthaltbarkeit ab Produktion: bei 4 °C mind. 30 Tage haltbar
Mindestbestellmenge: keine Mindestbestellmenge
Saisonale Verfügbarkeit: ganzjährig verfügbar 
Zustellungsart: Spedition oder Post (Kunde zahlt Transport)
 

ERHÄLTLICH BEI: 

Fotocredit:
Alpbachtaler Heumilchkäse

Alpbachtaler Heumilchkäserei in Reith
Kirchfeld 3
6235 Reith im Alpbachtal
Tel.: +43 (0)5337 62137
E-Mail: kaese-von@kaeserei-reith.at  
Web: www.kaeserei-reith.at

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 7:30 - 12:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 7:30 bis 12:00 Uhr