Service

Kontakt

Verein GENUSS REGION ÖSTERREICH

Mooslackengasse 17, 1190 Wien
Tel.: 01 / 403 403 4
Fax: 01 / 230 603 119
office@gr-marketing.at

Produkt der Woche 33 - St. Leonhardter Körndleck

Fotocredit: © Fotograf City Foto Linz, Rechte Biokäserei St. Leonhard
Bio-Körndleck
© Fotograf City Foto Linz, Rechte Biokäserei St. Leonhard

Als zweites Erntedank-Special stellen wir den zart weichen Käse aus der GenussRegion Schlägler Bioroggen vor. Überzeugen Sie sich selbst vom aktuellen Produkt der Woche am Erntedankfest am 10. & 11. September 2016 im Augarten Wien!

 

Produkt der Woche KW 33 - St. Leonhardter Körndleck

Nur die besten Zutaten aus kontrolliertem, biologischem Anbau werden bei der Herstellung des St. Leonhardter Körndlecks verwendet. Das ist natürlich auch bei allen anderen Käsesorten, die von Familie Stöbich produziert werden, üblich.
Die Milch stammt direkt von den eigenen Kühen. Sie wird zuerst thermisiert, also auf 68 °C erwärmt, dabei werden die Bakterien abgetötet, gleichzeitig bleiben die Inhaltsstoffe bei diesem Verfahren unverändert enthalten. Dann wird die Milch mit eigens vorgezogenen Kulturen angesäuert  und mit mikrobiellem Lab versetzt.
Vor dem Abfüllen wird der Käse noch mit Roggen aus der GenussRegion Schlägler Bioroggen  vollendet.
Nun wird der Käsebruch in Formen abgefüllt und weiter handverarbeitet. Nach einem Salzbad und der ca. 16-tägigen Lagerung im Reiferaum, wo der Käse täglich gepflegt wird, ist er schließlich bereit, von GenießerInnen verspeist zu werden.


Der Hersteller aus der GenussRegion Schlägler Bioroggen

Fotocredit:  © City Photo/ Rechte Biokäserei St. Leonhard
Ehrung GenussKrone Michaela Stöbich mit St. Leonhardter Körndleck
© City Photo/ Rechte Biokäserei St. Leonhard

BIOKÄSEREI ST. LEONHARD

Michaela Stöbich  |  St. Leonhard 8, 4152 Sarleinsbach  |  www.biokaeserei.at

Die Familie Stöbich hat den elterlichen Betrieb 1989 übernommen und gleich auf die biologische Wirtschaftsweise umgestellt. 1992 wurde mit dem Bau der Käserei begonnen, die nach der Fertigstellung im Jahr 1993 in Betrieb genommen wurde. Die Biokäserei St. Leonhard ist eine kleine Käserei und produziert verschiedenste Variationen an Käse:

  • Camembert - Natur, Kräuter, Nuss und Pfeffer
  • Brie - Natur und Nuss  
  • Korbkäse - (ähnlich dem Brie) Natur und Pfeffer
  • Käsewürfel in Sonnenblumenöl
  • Käsewürfel in Sonnenblumenöl mit Roggen.
  • Körndleck (Weichkäse mit Schlägler Bioroggen aus der gleichnamigen GenussRegion)


Für die Produkte Körndleck aus der GenussRegion Schlägler Bioroggen  und den Käsewürfel, haben sie kürzlich in Wieselburg bei der Käseprämierung Gold erhalten.
Die Biokäserei St. Leonhard verwendet ausschließlich Zutaten aus biologischer Landwirtschaft, keine Käsereisalze, Farbstoffe oder Geschmacksverstärker. Es wird noch alles per Hand und mit viel Liebe zum Handwerk verarbeitet.


Zuerst wird der Bruch (gestockte Milch) gerührt, danach der Käsebruch in die entsprechenden Formen gefüllt. Hier ist die Käsepflege sehr wichtig. Jeder Käse wird täglich gewendet, damit der Edelschimmel schön wachsen kann. Am Schluss wird alles verpackt und etikettiert und ist bereit für den Verkauf. So hat die Biokäserei St. Leonhard bei jedem Produktionsschritt die richtige Kontrolle und es verlassen den Betrieb nur erstklassige und einwandfreie Waren.

In der Käserei engagieren sich Gabriele und Inge. Die beiden haben alles im Blickfeld und überprüfen die Produktion mit qualitätsbewusstem Wissen und Gewissen. Für die Kundenbetreuung und die richtige Beratung ist Marianne zuständig. Sie berät im Verkauf und stellt sicher, dass alle KundInnen das Richtige für sich finden.

Der Landwirtschaftliche Betrieb ist seit der Übernahme immer gewachsen: Zu Beginn waren lediglich 10 Kühe am Hof, mittlerweile sind fast 70 Kühe und 60 Kälber und Kalbinnen am Betrieb, die sich im neu erbauten Laufstall sehr wohl fühlen.

Es werden ca. 70 ha landwirtschaftliche Nutzfläche bearbeitet, wobei bereits die nächste Generation – Sohn Christian – tatkräftig zur Seite steht. Nun sind sie in der Lage die Käserei ausschließlich mit der eigenen Milch zu versorgen. Denn nur so wissen sie, dass das Rohprodukt vom Käse sicher beste Qualität hat.

ERNTEDANKFEST 2016  |  10. - 11. SEPTEMBER 2016  |  AUGARTEN WIEN
Beim Erntedankfest im Augarten Wien  bedanken sich Österreichs Jungbauern jährlich für die eingebrachte Ernte und präsentieren gleichzeitig die große Bandbreite ihrer täglichen Arbeit: die Produktion qualitativ hochwertiger Lebensmittel, die Pflege unserer unverwechselbaren Kulturlandschaft, aber auch den Erhalt von Tradition und Volkskultur. Nur wer heimisch kauft, sorgt dafür, dass diese wichtigen Aufgaben auch weiterhin erfüllt werden!

Mehr Infos unter: www.genuss-region.at/veranstaltungen

Produktdaten und Lieferbedingungen
Einzelgebinde: Stück ca. 180 g
Überverpackung: Karton mit 3 Stück
Mindesthaltbarkeit ab Produktion: 45 Tage
Mindestbestellmenge: nach Vereinbarung
Saisonale Verfügbarkeit: ganzjährig
Zustellungsart: DPD


ERHÄLTLICH BEI:
Biokäserei St. Leonhard
St. Leonhard 8
4152 Sarleinsbach
Tel.: +43 (0) 664 / 5701884
E-Mail: office@biokaeserei.at
Web: www.biokaeserei.at