Service

Kontakt

Verein GENUSS REGION ÖSTERREICH

Mooslackengasse 17, 1190 Wien
Tel.: 01 / 403 403 4
Fax: 01 / 230 603 119
office@gr-marketing.at

Produkt der Woche 34 - Zickentaler Moorochsenburger

Fotocredit: Werner Krug
Der köstliche Zickentaler Moorochsenburger aus dem Südburgenland
Werner Krug

Passend zum Ende der Grillsaison und um die letzten Sommertage noch so richtig zu genießen, dürfen wir Ihnen das Geheimnis des Moorochsenburgers aus der GenussRegion Zickentaler Moorochse vorstellen. Ein Burger, der direkt im südburgenländischen Zickental kreiert wurde und allerhand in sich hat. Hier erfahren Sie mehr…

 

Für den Zickentaler Moorochsenburger werden nur die besten Zutaten aus der GenussRegion Zickentaler Moorochse verwendet. Das "Fleischlaberl" oder Pattie im Burger ist aus reinstem Rindfleisch der genussgereiften Ochsen, die drei Jahre auf den ungedüngten Wiesen rund um das größte Niedermoor des pannonischen Raumes ausschließlich das Gras und die Kräuter als Futter bekommen haben. Das ist keine Turbomast. Das langsame Wachstum ist der Grund für das zarte, feinfaserige Muskelfleisch. Weizen- oder Gerstenschrot sorgt in den letzten drei Monaten des stressfreien Lebens der Ochsen für die rein weiße Marmorierung und einen schmalen Fettdeckel. Diese Natur gibt es nur in der GenussRegion Zickentaler Moorochse. In den Moorochsenburger kommt Salat und rote Zwiebeln, zwei delikate Burgersaucen und Gurkerln aus Österreich. Diese Köstlichkeiten werden von einem speziellen Burgerbunkerl umhüllt, das ein kleiner Bäcker in Kumirn extra für den Moorochsenburger entwickelt hat. Verschiedene Vollkornmehle und diverse Kräuter sorgen für den vollmundigen Geschmack.

GenussTipp: Das Rezept zur Zubereitung dieser Köstlichkeit aus dem Südburgenland kann unter www.moorochse.at inklusive Bildfolge abgerufen werden. So gelingt der Moorochsenburger perfekt!

Die Hersteller aus der GenussRegion Zickentaler Moorochse

Fotocredit:
GenussRegion Zickentaler Moorochse im Südburgenland

 

 

 

 

 

Patties für den Zickentaler Moorochsenburger erhalten Sie von:

Stefri Frischeteam Halper GmbH
Steinbrückl 21
7531 Kemeten
+43 (3352) 6220
stefri@stefri.at
bestellung@stefri.at
www.stefri.at

Die speziell entwickelten Moorbunkerln aus Kukmirn gibt es bei:

Der kleinen aber feinen Bäckerei von Kurt Schönhofer
Obere Dorfstrasse 10
7543 Kukmirn
+43 (3328) 32236
office@baeckeri-schoenhofer.at
www.baeckerei-schoenhofer.at

Rund um das Naturschutzgebiet „Auwiesen Zickenbachtal“ hat sich im südlichen Burgenland zwischen den Orten Heugraben, Eisenhüttl und Rohr eine GenussRegion entwickelt. Im Mittelpunkt des kulinarischen Angebotes steht der „Zickentaler Moorochse“.

Rinder der Rassen Galloway und Angus beweiden die Randzonen und tragen zum nachhaltigen Schutz des größten Niedermoores des pannonischen Raumes bei. Der „Moorochse“ wächst ab dem 4. bis 6. Lebensmonat auf den ungedüngten Weiden rund um das Moor auf. 24 Monate braucht er bis zur Genussreife. Die Tiere fressen ausschließlich saftiges Gras und duftendes Heu der naturbelassenen Wiesen und verbringen Sommer und Winter im Freien. Die langsame "Reifung" sichert ein feinfaseriges Fleisch. Kräuter und seltene Pflanzen verfeinern den Geschmack und durch die zarte, rein weiße Fettmarmorierung wird der Braten besonders saftig. Die GenussRegion Zickentaler Moorochse wurde bereits im Jahr 2005 ausgezeichnet.

Information bei Obmann DI Dr. Jürgen Frank
7542 Sulz
+ 43 (3322) 42786
sulzfrank@utanet.at

Weitere Informationen zum Zickentaler Moorochsen mit aktuellen Terminen und Informationen finden Sie unter >> www.moorochse.at

Führungen und Exkursionen nach Vereinbarung unter +43 (664) 59 66 858. Ochs&Frosch – Besuch bei den Moorochsen und Spaziergang im Moor mit einem köstlichen Moorochsen-Eintopf aus dem Kessel am Lagerfeuer