Service

Kontakt

Verein GENUSS REGION ÖSTERREICH

Mooslackengasse 17, 1190 Wien
Tel.: 01 / 403 403 4
Fax: 01 / 403 403 4 - 15
office@gr-marketing.at

Produkt der Woche 42 - Marchfeld Zwiebel-Chutney

Fotocredit: Ing. Elke Scheit
Marchfeld Zwiebel-Chutney
Ing. Elke Scheit

Süß-pikante Kombinationen sind immer wieder gewinnend, umso mehr wenn sie mit viel Einsatz und Heimatliebe regional hergestellt werden. Aber wie passt eine traditionell indische Beilage in die GenussRegion Marchfeld Gemüse? Mit dem Zwiebel-Chutney von Ing. Elke Scheit natürlich! Aber lesen Sie doch selbst…

  

Was ist ein Chutney und wie wird es verwendet?

Ein Chutney, gesprochen "Tschutnei", ist eine süß-sauer eingekochte, würzige oder auch scharf-pikante Sauce mit musartiger Konsistenz. Chutneys stammen ursprünglich aus Indien, wo sie zu jeder Mahlzeit frisch zubereitet werden. Die Engländer brachten Chutneys während der Kolonialzeit nach Europa, wo es üblich wurde, Chutneys in Gläsern eingemacht mit langer Haltbarkeit herzustellen.



Ein Chutney, so wie es in Europa und in den USA zubereitet wird, besteht aus Gemüse oder Früchten. Im Chutney von Marchfeld Gemüse Scheit werden Zwiebeln als Hauptzutat verwendet und durch entsprechende Zugabe von Salz, Zucker, Piment oder anderen Gewürzen wird die gewünschte Geschmackrichtung erreicht. 



Chutneys werden wie auch die Marmeladen heiß gekocht und abgefüllt. Sie sind also ungeöffnet auch ungekühlt mehrere Monate haltbar. Auch nach dem Öffnen halten sie im Kühlschrank durchaus einige Wochen, wenn man sie immer mit einem frischen Löffel serviert. Chutneys werden traditionell zu pikanten Speisen gereicht und passen je nach Sorte gut zu kurz gebratenem Fleisch, Fisch, kaltem Braten und Käse.



GenussTipp: Für Ihr Fondue und Raclette haben Sie mit Chutneys genussfertige, köstliche Saucen, die Ihre Gäste begeistern werden!

 

Die Herstellerin aus der GenussRegion Marchfeld Gemüse

Fotocredit: Ing. Elke Scheit
Marchfeld Gemüse Scheit
Ing. Elke Scheit

Ing. Elke Scheit | Marchfeld Gemüse Scheit | Franzensdorf 45 | 2301 Franzensdorf | Tel.: +43 (0) 664 130 11 28 | scheit.45@aon.at

 

 

Ing. Elke Scheit bewirtschaftet seit 2008 den Gemüsebaubetrieb in Franzensdorf und ist Marchfelder Bäuerin aus Leidenschaft. Auf rund 60 Hektar baut der Familienbetrieb verschiedene Gemüse Sorten wie Zwiebeln, Kartoffeln, Karotten und Buschbohnen aus kontrolliert österreichischer Qualität an.



Die GenussRegion Marchfeld Gemüse liegt ganz im Osten von Österreich und wird als die Kornkammer Österreichs bezeichnet. Durch die guten Schwarzerdeböden und das pannonische Klima hat sich in dieser Gegend auch der Anbau von Gemüse etabliert. Auf einer Fläche von ca. 7.000 ha werden verschiedenste Gemüsearten kultiviert und die wichtigsten Gemüsekulturen des Marchfeldes sind Zwiebeln, Grünerbsen, Karotten, Spargel, Spinat, Salate, Schnittbohnen, Knollensellerie und Zuckermais. Die Nähe zu Wien erlaubt kurze Transportwege in die Bundeshauptstadt, was die Frische des Gemüses garantiert. 



Das Thema Nachhaltigkeit ist von großer Bedeutung für den Familienbetrieb Scheit. Das Marchfelder Zwiebel Chutney wurde im heurigen Jahr mit viel Freude und Wertschätzung des Zwiebels aus Eigenanbau kreiert und haltbar gemacht. Probieren Sie also den Marchfeld Zwiebel direkt vom Feld auf den Tisch! Guten Appetit!



 

Produktdaten und Lieferbedingungen


Einzelgebinde: Glas ab 40g bis 110 g

Überverpackung: Karton

EAN: Ja

Mindesthaltbarkeit ab Produktion: 15 Monate

Mindestbestellmenge: nach Vereinbarung
Saisonale Verfügbarkeit:
 ganzjährig

Zustellungsart: Post
 

 

ERHÄLTLICH BEI:

Ing. Elke Scheit

Marchfeld Gemüse Scheit

Franzensdorf 45

2301 Franzensdorf

Tel.: +43 (0) 664 130 11 28 

scheit.45@aon.at

www.marchfeldgemuese-scheit.at

Auch erhältlich bei GENUSS REGION ÖSTERREICH Genussladen Strasshof 

Sowie in der Bauernspeis in Wagram an der Donau und diversen GenussLäden im Marchfeld