Service

Kontakt

Verein GENUSS REGION ÖSTERREICH

Mooslackengasse 17, 1190 Wien
Tel.: 01 / 403 403 4
Fax: 01 / 230 603 119
office@gr-marketing.at

Produkt der Woche 43 - Sibratsgfäller Bachsteiner

Fotocredit: Dorfsennerei Sibratsgfäll
Sibratsgfäller Bachsteiner aus der Dorfsennerei Sibratsgfäll
Dorfsennerei Sibratsgfäll

Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen es, der Sibratsgfäller Bachsteiner ist einzigartig. Dieser cremige Rotschmierkäse aus Sibratsgfäll hat eine Reifezeit von ca. 15-17 Tagen und eine mittelkräftige, geschmeidige Konsistenz. Er verkörpert auch die gelebte Tradition der Sennerei Sibratsgfäll, die bereits 1907 als Genossenschaft begründet wurde. Hier ist über die Jahrzehnte ein wichtiger Treffpunkt für den Ort entstanden. Aber lesen Sie doch selbst…

 

Der Sibratsgfäller Bachsteiner der Sibratsgfäller Dorfsennerei ist ein sogenannter Rotschmierkäse, also ein Weichkäse mit einer gut geschlossenen gelbroten bis rotbraunen Rinde. Er weist geringe Lochung und vereinzelte Bruchlochung auf und ist im Geschmack mild bis pikant. Je älter desto würziger schmeckt die aus pasteurisierter Heumilch hergestellte Delikatesse.

Eines der ausschlaggebenden Kriterien der den Sibratsgfäller Bachsteiner schon so oft bei Auszeichnungen gewinnen ließ, ist die besondere Qualität der Heumilch. Auf einer Seehöhe von 930 bis 1500 Metern finden die Kühe eine reiche Vielfalt an Gräsern und Kräutern vor. Der Käse wird in einem klimatisierten Reifekeller gelagert und gepflegt. Die Reifezeit beträgt ungefähr 15 bis 17 Tage bei einer Lagerung um 12 bis 14C° und ein Stück dieser regionalen Spezialität hat ca. 220g.

GenussTipp: Zu dieser Jahreszeit kann diese einzigartige Käseköstlichkeit hervorragend mit einem fruchtigen Glas Sturm zu einer guten Jause, oder auch als Abschluss eines feinen Essens kombiniert werden!

 

Der Hersteller aus der GenussRegion Bregenzerwälder Alpkäse und Bergkäse

Fotocredit: Dorfsennerei Sibratsgfäll
Dorfsennerei Sibratsgfäll und Geschäftsführer Max Bereuter
Dorfsennerei Sibratsgfäll
Dorfsennerei Sibratsgfäll | Geschäftsführer Max Bereuter | Dorf 132 | 6952 Sibratsgfäll | Tel.: +43 (664) 9147570 | info@sennerei-sibra.at | www.sennerei-sibra.at

Die Dorfsennerei Sibratsgfäll wird von Max Bereuter geführt und liegt in einem weiten Talkessel im Vorderbregenzerwald auf einer Seehöhe von 930m. Zwei Mal täglich wird die Milch in den Betrieb angeliefert und die Sennerei stellt dadurch einen wichtigen Treffpunkt für die regionalen Bauern dar. Im Sommer kommt die Milch von den Weiden und Almen aus einer Seehöhe von bis zu 1500m. Qualität spielt hier in jedem Teil der Lieferkette eine besondere Rolle. Von den Gräsern und Kräutern von denen die Kühe ausreichend bekommen, über die Temperatur, Lagerung und Pflege des Käses im klimatisierten Käsekeller. Hier haben 2.300 Laibe Platz und warten teilweise bis zu 18 Monate darauf von Ihnen genossen zu werden!

Als wichtiger Nahversorger und Treffpunkt für Milchbauern spielt die Sennerei Sibratsgfäll eine wichtige Rolle in der gelebten Tradition der GenussRegion Bregenzerwälder Alp- und Bergkäse. Schon 1907 wurde die Genossenschaft begründet um die Menschen wirtschaftlich, sozial und kulturell zu unterstützen. Einheimische und Gäste können sich hier für einen bewusst regionalen Einkauf entscheiden und auch Lehrlinge werden im Betrieb ausgebildet. Max Bereuter leitet die Dorfsennerei mit Herz und Leidenschaft und bietet einen außerordentlichen Kundenservice. Wenn es Ihnen möglich ist, schauen Sie vorbei - die Sennerei ist eine Reise wert!

 

Produktdaten und Lieferbedingungen

Einzelgebinde: Stück à 220 g
Überverpackung: Karton à 10
EAN: Nein
Mindesthaltbarkeit ab Produktion: 5 Wochen
Mindestbestellmenge: Vereinbarung
Saisonale Verfügbarkeit: ganzjährig
Zustellungsart: Post
 

Erhältlich bei:

Dorfsennerei Sibratsgfäll
Geschäftsführer Max Bereuter

Dorf 132
6952 Sibratsgfäll
Tel.: +43 (664) 9147570
info@sennerei-sibra.at
www.sennerei-sibra.at

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 8:00 bis 11:00 Uhr