Service

Kontakt

Verein GENUSS REGION ÖSTERREICH

Mooslackengasse 17, 1190 Wien
Tel.: 01 / 403 403 4
Fax: 01 / 403 403 4 - 15
office@gr-marketing.at

Produkt der Woche 8 - Kittseer Marillenmarmelade

Fotocredit: Frey, pixabay
reife, aromatische Marillen (Sorte ung. Beste) schnell und fein verarbeitet im Glas: Marillenmarmelade der Familie Frey
Frey, pixabay

Wer an die Faschingszeit denkt, der denkt in Österreich auch immer an Krapfen. Aber ohne unserem aktuellen Produkt der Woche würde jedem Faschingskrapfen das Herz, die Mitte, der köstliche Kern fehlen. Ja, richtig geraten - es geht um die Marillenmarmelade. Aber nicht irgendeine - die Marillenmarmelade der Familie Frey aus dem Burgenland! Aber lesen Sie doch selbst...

Die sonnengereiften, erntefrischen Marillen der Sorte ungarische Beste werden entkernt und in kleine Stücke geschnitten und anschließend püriert. Nun wird das frisch passierte, leuchtend-orange Fruchmus von Lizbeth Gonzalez de Frey zum Kochen gebracht, mit Gelierzucker und Zitronensäure vermengt und weiter aufgekocht. Anschließend wird die frische Marillenmarmelade in die Gläser gefüllt, um den Geschmack des Sommers für das ganze Jahr einzufangen. Besonderer Wert wird darauf gelegt, dass die Früchte gleich nach der Ernte verarbeitet werden, um das himmlische Aroma der aprikosenfarbenen, pelzigen Freunde ganzjährig zu erhalten.

Tipp: Verwenden Sie die Kittseer Marillenmarmelade in einem frischen Joghurt zum Verfeinern, als Lage in Ihrer Sachertorte oder ganz traditionell im Faschingskrapfen. Hier geht's zum Krapfen-Rezept!


Der Hersteller aus der GenussRegion Kittseer Marille

Fotocredit: Frey
Wolfgang Frey mit Söhnen Manuel und Mario im Verkaufsraum der Familie Frey
Frey
FAMILIE FREY

Wolfgang Frey | Herrengasse 16 | 2421 Kittsee | www.marillenfreybrand.com

Der landwirtschaftliche Betrieb für Obstbau und die dazugehörende Schnapsbrennerei wird schon in dritter Generation der Familie Frey geführt. Um diesen Familienbetrieb erfolgreich weiterzuführen, ist man stets bemüht das „Beste“ aus den reifen Früchten in die hauseigenen Produkte zu überbringen. Dabei kommt es darauf an, schnell die frischen Früchte zur Verarbeitung zu bringen. Die angebaute Marillensorte „Ungarische Beste“ eignet sich aufgrund ihres Aromas besonders gut zur Weiterverarbeitung. Seit Juni 2015 leitet Wolfgang Frey (geb.1973) auch als Obmann den Verein GenussRegion Kittseer Marille. Wie es sich in einem richtigen Familienbetrieb gehört, hält auch die Familie stets zusammen. So unterstützt Ehefrau Lizbeth Wolfgang in Verein und Betrieb und Söhne Manuel und Mario bringen sich ein, wo sie nur können.


Produktdaten und Lieferbedingungen


Einzelgebinde: Glas à 390 g
Überverpackung: Karton à 6 Glas
EAN: Nein
Mindesthaltbarkeit ab Produktion: 24 Monate
Mindestbestellmenge: 1 Stück
Saisonale Verfügbarkeit: ganzjährig (solange der Vorrat reicht)
Zustellungsart: Post


ERHÄLTLICH BEI:

Familie Frey
Ing. Wolfgang Frey
Herrengasse 16, 2421 Kittsee
Tel: +43 (0)664 / 73717515
E-Mail: marillefreybrand@gmx.at
Web: www.marillenfreybrand.com

Öffnungszeiten: nach Bedarf / Anfrage