Mostviertler Biohanf

Hanf zählt zu den ältesten Nutz- und Zierpflanzen der Welt. In der GenussRegion Mostviertler Biohanf wird der wild wachsende Cannabis spantania L ausnahmslos von biologisch zertifizierten Betrieben in der definierten Region angebaut, geerntet und verarbeitet. Das Verhältnis von Sonnenstunden zu Niederschlag im Mostviertel ist ideal für den Hanfanbau. Hanf enthält sehr viel Eiweiß, Kohlenhydrate, gesättigte und ungesättigten Fettsäuren, Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren. Die Samen haben einen leicht nussigen, sehr milden, öligen Geschmack und die knackige Schale sorgt für den richtigen Biss. Vom Knabberhanf über Tee bis hin zu Keimsprossen, Hanföle und Hanfnudeln - das Angebot an Hanfprodukten ist vielfältig und abwechslungsreich.

Die GenussRegion Mostviertler Biohanf wurde im Jahr 2013 ausgezeichnet.

Informationen bei:
Stefan Riegler-Nurscher
Straß 1, 3243 St. Leonhard/Forst
Tel: +43 (2756) 8096    
Fax: +43 (2756) 8096
E-Mail: office@hanfwelt.at
www.hanfwelt.at