Waldviertler Karpfen - Rezepte

Hier einige Tipps von Waldviertler Wirten zum Selber-Probieren:

Gebackenes Karpfenfilet in der Mohnpanier

Zutaten: 800 g Karpfenfilets, Salz, Pfeffer weiß, Zitronensaft, Mehl, Eier, Brösel, gemahlenen Graumohn, Fett zum Backen.
Karpfenfilets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Brösel und Mohn (jeweils zur Hälfte) vermengen. Karpfenfilets in Mehl, Eier und in Brösel- Mohngemisch panieren, in heißem Fett schwimmend herausbacken. Nach dem Abtropfen mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.


 

Waldviertler Karpfen mit Erdäpfel-Kräuterkruste im Salatbeet

Zutaten: 15 dag Karpfenfilets pro Person, 1 mittelgroßer mehliger Erdäpfel pro Karpfenfilet, Mehl, Ei, Milch, Zitrone, Gewürze, Kräuter, Blattsalate, Essig & Öl.
Karpfenfilets salzen mit Zitronensaft beträufeln und wenig Paprika darüber streuen. Erdäpfel schälen, grob reiben, ausdrücken, mit Kräutern vermischen und salzen. Die Karpfenstücke in Mehl, Ei & Milch und der Erdäpfelmasse wenden – fest andrücken und in heißem Fett ca. 5 Minuten schwimmend backen (1x wenden). In die Mitte eines großen Tellers Blattsalate anrichten, mit Essig & Öl Dressing verfeinern. Darauf den Fisch anrichten. 


Vorschläge für die Zubereitung von frischen Fischen können Sie auf der Waldviertler Karpfenseite nachlesen http://www.abfischfest.at/fischrezepte.html 
 
Schlagen Sie auch in der Rezepte-Sammlung der Niederösterreichischen Wirtshauskultur nach www.wirtshauskultur.at